10. Karlsruher Literaturtage 2022

Samstag, 08.10.2022 | 19.00 Uhr | Prinz-Max-Palais

ENTFÄLLT


AUFTAKT EINER NEUEN KRIMI-REIHE -
Wolfgang Burger und Hilde Artmeier präsentieren „Der Commissario und die Dottoressa – Sturm über Elba“

„Wolfgang Burger und Hilde Artmeier“: © privat

Malerische Traumstrände, tödliche Klippen und ein Ermittlerteam, das eigentlich gar keines ist: Elba – drittgrößte Insel Italiens, beliebtes und idyllisches Urlaubsparadies sowie neue Heimat von Hagen Berensen. Dieser träumte davon, in seiner Villa mit Meerblick seinen Lebensabend friedlich zu verbringen. Es kommt jedoch alles anders als erhofft. Spätestens mit der Bekanntschaft seiner Haushaltshilfe Fiorina Luccarelli packt ihn das Ermittlungsfieber. Gemeinsam gehen Berensen und Luccarelli einem mysteriösen Fall auf den Grund.

Hilde Artmeier und Dr. Wolfgang Burger sind verheiratet, leben und arbeiten abwechselnd in Karlsruhe und Regensburg. Die gemeinsame Leidenschaft, das Schreiben, verbindet die Diplombiologin und den promovierten Ingenieur. Unter dem Pseudonym Matteo de Luca verfassten die beiden ihren dritten gemeinsamen Roman. Der Commissario und die Dottoressa – Sturm über Elba ist der Auftakt einer neuen Reihe.

Wolfgang Burger ist einer der meistgelesenen deutschsprachigen Krimiautoren. Seine Romane mit dem Protagonisten Alexander Gerlach standen mehrfach auf der Spiegel-Bestsellerliste. Hilde Artmeier ist seit 2000 schriftstellerisch tätig und ist unter anderem mit ihrer viel beachteten Reihe um die temperamentvolle deutsch-italienische Privatermittlerin Anna di Santosa erfolgreich.

Weitere Informationen unter: www.burger-artmeier.com


ORT Literaturhaus im PrinzMaxPalais | Karlstraße 10
EINTRITT 6,- Euro | ermäßigt 4,- Euro
VERANSTALTER Literarische Gesellschaft


© „Wolfgang Burger und Hilde Artmeier“: © privat